Letzte Änderung:
Menschen für Tierrechte Hof
Startseite   |   Termine   |   Beitritt   |   Kontakt   |   Impressum
Startseite > Empfehlungen
enteneselrindhuhnkatze

Empfehlungen

Bücher


Wir haben anlässlich unseres 25 jährigen Bestehens, Bücher von Beate Rost zum Thema Tierschutz an drei Büchereien in Hof gesponsert und in 5 Buchläden Leseproben überlassen.

"Tierschutz muss nicht zwangsläufig bedeuten, sich einer Organisation, einem Verband oder Verein anzuschließen. Tierschutz beginnt im Kleinen, indem ich mich mit sehenden Augen, helfenden Händen und offenem Herzen für die Hilfesuchenden und Verlassenen einsetze, wann und wo immer sie mir begegnen", sagt Beate Rost. Die Berliner Autorin hat mehrere Bücher zum Thema Tierschutz verfasst. Erhältlich sind die Bücher in drei Büchereien und fünf Buchläden in Hof.

Weitere Imformationen zu Beate Rost und ihren Büchern hier
oder unter unter www.beate-rost.de


Ausstellung

Die Leih-Ausstellung der Ärzte gegen Tierversuche informiert sachlich fundiert und stichwortartig prägnant über verschiedene Aspekte des Tierversuchs. Die 13 reich bebilderten Ausstellungstafeln sind durchnummeriert, um dem Betrachter einen roten Faden durch die Argumentation zu geben. Da aber jedes Poster ein in sich abgeschlossenes Thema behandelt, kann bei Platznot auch auf einzelne Tafeln verzichtet werden.
Die Ausstellung kann z.B. in Schulen, Bürgerhäusern, Jugendzentren, Kirchen usw., begleitend zu Vorträgen oder bei anderen Veranstaltungen eingesetzt werden. Im Jahr 2005 war die Ausstellung in der Stadtbücherrei Hof zu sehen. Einen Bericht und Fotos finden Sie hier

Wenn Sie Interesse haben, eine Ausstellung zu organisieren, schicken Sie uns bitte eine E-Mail: tierrechte.hof@gmx.de
Weitere Informationen unter www.aerzte-gegen-tierversuche.de


Vorträge

Wir bieten Vorträge zu den Themen Tierschutz und Streunerhunde an, geeignet auch für Schulen.

In Zeiten zunehmender Gewalt auf allen Ebenen, sogar schon in Grundschulen, ist die frühzeitige Auseinandersetzung der Kinder mit ethischen Wertmaßstäben dringend notwendig. Gefühlskälte und Grausamkeit gegenüber Tieren sind nachgewiesenermaßen Grundsteine für Verrohung, Rücksichtslosigkeit und Brutalität gegenüber Menschen. Daher bieten wir Vorträge an Schulen zum Thema Tierschutz an. Bei Interesse senden Sie uns bitte eine E-Mail. Wir freuen uns darauf von Ihnen zu hören!: tierrechte.hof@gmx.de

4288 Besucher seit März 2014.

© Copyright: Sound-by-Charly | (X)html | css | Login