Letzte Änderung:
Menschen für Tierrechte Hof
Startseite   |   Termine   |   Beitritt   |   Kontakt   |   Impressum
Startseite > Tierversuche
enteneselhuhnkatzerind

Tierversuche

weitere Infos finden Sie unter www.aerzte-gegen-tierversuche.de

 

Medizinischer Fortschritt und der Wert eines Lebens?!

(Bild von Dr. Hirsch folgt)

Aspekte des Tierversuchs

Im September / Oktober 2005 organisierten wir eine Ausstellung in der Stadtbücherei Hof zu den verschiedenen Aspekten des Tierversuchs. Die von der Vereinigung "Ärzte gegen Tierversuche" zur Verfügung gestellten Schautafeln informierten Besucherinnen und Besucher über Fragen wie: "Was ist ein Tierversuch?", "Wie viele Tiere werden in Tierversuchen verbraucht?", "Schützt das Tierschutzgesetz die Tiere?" oder "Sind Tierversuche gut für die Wissenschaft?".
Die Ausstellung wurde von Berichten in der Hofer Lokalpresse begleitet.

 ( Bilder zum Vergrößern bitte anklicken )

 

Kritik am Tod im Labor




Im Rahmen der Ausstellung hielt Peter Jennrich aus Würzburg, Referent der "Ärzte gegen Tierversuche" einen Vortrag zum "Tod im Labor". Jennrich führte aus, dass nicht nur aus ethischer Sicht, sondern zunehmend auch von medizinischer Seite Kritik an Tierversuchen geübt wird.




In jeder Minute sterben In Deutschland vier Tiere im Tierversuch. Das sind über zwei Millionen im Jahr. Jennrich forderte eine Abkehr vom Tierversuch und den Ausbau einer tierversuchsfreien Forschung. Peter Jennrich kritisierte darüberhinaus den Ausbau von Tierversuchszentren an der Uni Würzburg und der Uni Erlangen für 60 Millionen Euro.








weiter zu:

4158 Besucher seit März 2014.

© Copyright: Sound-by-Charly | (X)html | css | Login